Aus Alten Jeans

alte_jeans_3Aus alten Jeans kann man auch mit den kleinsten Resten noch viele schöne Sachen zaubern. Der Stoff ist robust und sieht auch benutzt immer noch gut aus.

Hier ist einfach das obere Teil einer Jeans mit dem Reißverschluss an einen einfachen Bahnenrock angenäht. Um eine Verbindung zum blauen Jeansstoff herzustellen, ist der Saum mit blauen Stichen verziert.
weiter Lesen „Aus Alten Jeans“

Häkelpatchwork Jacke

Hkeljacke Detail KopieGranny Squares aus Wollresten häkeln bringt Spaß und man hat immer nur ein kleines Teil in der Hand, aber irgendwann stellt sich die Frage, was macht man damit? Der Stapel von kleinen Quadraten soll irgendwie nützlich und schön verarbeitet werden.

Die Reste neigten sich dem Ende und ich habe zur Probe die einzelnen Quadrate ausgelegt und mir verschiedene Möglichkeiten überlegt, was daraus wohl werden könnte. Ich habe mich für eine Jacke entschieden und Wolle passend zu den Häkelquadraten bestellt, in meinen Lieblingsfarben lila-grün-ombriert.
weiter Lesen „Häkelpatchwork Jacke“

Dornröschenjacke

Dornrschenjacke1Ein schöner brauner Walkstoff, den ich günstig erstanden habe sollte zu einer besonderen Jacke werden.
Auf der Seite toscaminni.de habe ich mir ein Schnittmuster für diese „Dornröschenjacke“ gekauft und heruntergeladen. Nach dem Zuschneiden wurden erst einmal die Verzierungen aus Wollfäden und einer grünen Organza Borte aufgenäht.

Mit versenktem Transporteur und untergelegtem Stickvlies habe ich die Ärmel, die untere Kante und den großzügigen Kragen verziert. Man muss nur aufpassen, dass man sich nicht in den aufgelegten Fäden mit dem Nähfuß verfängt, aber man könnte auch noch oben Stickfolie auflegen, wie ein Sandwich. Um die Motive habe ich dann noch ein Mäandermuster genäht und eine braune Spitze angebracht.
weiter Lesen „Dornröschenjacke“