Aus einer Weste

weste_2Aus einer Weste wurde hier wieder eine Weste, aber eine besondere.

Die Inspiration habe ich aus dem Internet, durch Zufall habe ich so ein verändertes Kleidungsstück gesehen und ich habe gleich an meine ältere Herren-Weste gedacht, die mir nicht mehr so gut gefiel. Die Restekiste wurde geplündert und passende Stoffe herausgesucht.

Ich habe mir ein trapesförmiges Schnittmuster vorbereitet und aus den verschiedensten Stoffqualitäten Stoffstücke vorbereitet. Farblich alles in Oliv- und Brauntönen zusammengestellt. Dann alle Teile mit der Overlock zusammengenäht, den Saum habe ich auch mit der Overlock versäubert.

weste_3Den langen Stoffstreifen habe ich der Unterkante der Weste angeglichen und die dünnen Stoffstücke in Falten gelegt und alles zusammengenäht. So nun war die Weste um ca. 20 cm länger und weiblich verspielter geworden. Es fehlte aber noch die optische Verbindung von oben und unten.

weste_1Stoffstücke, Spitze und Samtband wurden kreativ verziert, mit dem Kreisstichapperat kann man richtige Orden gestalten. Nachdem alle Teile angeordnet und festgenäht waren, bin ich jetzt zufrieden mit meiner neuen „alten“Weste.

weste_4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ergänzen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.